Working Capital Management in Zeiten von StaRUG – Warum ein Frühwarnsystem so wichtig ist

Veröffentlicht am Donnerstag, 22. April 2021

Web Seminar  am 4.5.2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr

Sinkende Umsätze, reduzierte Liquidität, Störungen in der Lieferkette und im Geschäftsbetrieb können zur Existenzgefährdung von Unternehmen führen. Zudem wird mit dem StaRUG (Stabilisierungs- und Restrukturierungsgesetz) die Haftung der Unternehmensleitung verschärft, wenn Krisen nicht rechtzeitig erkannt werden. Wesentliches Ziel eines Frühwarnsystems ist es, Umstände rechtzeitig zu erkennen, die für das Unternehmen existenzgefährdend sein können und dem Unternehmen die Notwendigkeit eines unverzüglichen Handelns signalisieren.

Das Web Seminar zeigt auf, wie ein Kennzahlensystem aufgebaut sein sollte und welche Kennzahlen für die Unternehmenssteuerung von Bedeutung sind. Der Überwachung der Liquidität kommt dabei eine vorrangige Bedeutung zu.

Das Working Capital Management kann als Instrument bzw. ganzheitlicher Ansatz zur Verbesserung der Liquidität und Rentabilität eines Unternehmens eingesetzt werden.

Wir freuen uns, Ihnen auf diese Weise, möglichst breite und praxisnahe Einblicke und Impulse zu geben!
Das Web Seminar findet in deutscher Sprache statt und ist für Sie kostenfrei.

Hier geht`s zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Kommentarfunktion ist deaktiviert.