Junge motivierte Gründer suchen Investoren

Veröffentlicht am Dienstag, 19. Mai 2015

Die Palette der Gründungsideen beim vergangenen Matchingabend der Business Angels war vielfältig

Am Mittwoch, den 6. Mai 2015 um 18:00 Uhr, hatten die Business Angels zu einem weiteren Matchingabend eingeladen. Dieses Mal fand die Veranstaltung im 8. Stock des Hauses der PKF ARBICON statt. Herr Frank Reiners, geschäftsführender Gesellschafter der PKF ARBICON und gleichzeitig stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Business Angels Vereins, hatte in die Räumlichkeiten der PKF ARBICON eingeladen. Hier stellten vier mutige und innovative Gründer ihre Ideen vor ca. 50 Mitgliedern, Investoren und Gästen des Business Angels Netzwerkes vor und suchten einen Business Angel zur Finanzierung und Unterstützung mit Know-how.

Die LowoTec GmbH hat durch die Entwicklung innovativer technischer Geräte eine sehr einfache, nutzerfreundliche Lösung für die Einrichtung von mobilen Telearbeitsplätzen entwickelt. Laut Aussage des Teams ist „die einzige Voraussetzung für die kombinierte Hard- und Softwarelösung ein gängiger Internetanschluss“. Ansonsten kann die Einrichtung des mobilen Arbeitsplatzes in Sekundenschnelle und ohne Vorkenntnisse einfach durch Einstecken des Netzwerkkabels ins LowoTec-Gerät erfolgen. Durch das Gerät wird eine direkte Datenverbindung über das Internet unter Verwendung modernster Standards für Sicherheit aufgebaut.

Cahit Kirmit, Erfinder aus Bremen, stellte sein neu entwickeltes und patentiertes Werkzeug vor. Es handelt sich um das erste Werkzeug, „das um die Ecke schrauben kann“. Aus seiner eigenen Erfahrung als Mechatroniker erkannte er die Notwendigkeit, dass es für Reparaturen im Motorraum von Fahrzeugen ein besseres Werkzeug geben müsste, als der bisher am Markt vorhandene Winkelschrauber. Mit diesem kann man an viele Stellen im Motorraum nur unzureichend erreichen und die Verletzungsgefahr ist nicht gering. Mit seiner neuen Erfindung, einem Vorsatzsystem für Werkzeuge, sind diese zwei Schwachstellen nun behoben. Dies bedeutet eine enorme Zeit- und Kostenersparnis.

Das Team von Ventogo entwickelt eine Smartphone-App, die Menschen helfen soll, Partner, Begleiter und Freunde für gemeinsame Hobbies und Aktivitäten zu finden. Durch diese App sollen die Menschen auch in der Realität, nicht nur als virtuelle Freunde für gemeinsame Unternehmungen zusammengebracht werden.

Kaffee aus Kaffeekapseln und das ohne umweltfeindlichen Müll zu produzieren? Das Team der Velibre GbmH hat dafür hochwertige Kaffeekapseln entwickelt, die zu 100 % biologisch abbaubar sind. Diese Kaffeekapsel wird weltweit die erste sein, die aus einem Material besteht, welches sich problemlos im Erdboden, bei der Gartenkompostierung und sogar im Meerwasser abbauen lässt.

Zeit für Gespräche und Netzwerken gab es im Anschluss an die spannenden Unternehmenspräsentationen bei einem kleinen Imbiss.
Haben Sie auch Interesse einmal an einer Business Angels Veranstaltung teilzunehmen? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Nestler unter 0441/217 60 96 oder nestler@b-a-web.de.

Zurück zur Übersicht

Kommentarfunktion ist deaktiviert.